Neuigkeiten

Generalversammlung am 29.01.2016

gerneralversammlung 20160130 1242280705Am Freitag, dem 29. Januar 2016 trafen sich die Mitglieder des Löschzuges Bigge – Olsberg zu ihrer jährlichen Generalversammlung. Zu 134 Einsätzen rückte die Wehr im Jahr 2015 aus, berichtete Löschzugführer Michael Bause. 7581 Stunden leisteten die ehrenamtlichen Helfer im vergangenen Jahr.

Brandserie auf dem Friedhof

c4e9ffc22ae37f07c6e696af37f0f408Sechs Mal innerhalb von eineinhalb Jahren brannten auf dem Bigger Friedhof Müllcontainer und kleinere Abfallbehälter. Immer spät abends oder nachts. Und immer standen Behälter für Kunststoff und Grablichter in Flammen. Mehrmals rückte die Feuerwehr zum Löschen an – zuletzt am 13. Januar 2016 um 22:55 Uhr. Die Brandursache ist unklar, jedoch kann Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden, so die Stadt Olsberg. Verursacht wurden durch die Brände erhebliche Kosten: Auf etwa 2.500 Euro wird der Sachschaden geschätzt. Die Stadt Olsberg hat Anzeige erstattet. Sie bittet ausdrücklich alle Besucher des Friedhofs und alle Passanten, wachsam zu sein und eventuelle Beobachtungen der Polizei unter Tel. 02961 90200 zu melden.

 

Unfall mit 2 leicht Verletzten am 22.01.2016

Logo KPB HSKAm Freitag den 22.01.16 um 18:35 Uhr befuhr ein 45-jähriger PKW-Fahrer die B 480 aus Richtung Bigge kommend und wollte in die Carls-Aue-Straße abbiegen. Hierbei übersah er einen 26-jährigen PKW-Fahrer der die B 480 aus Assinghausen in Richtung Bigge befuhr. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Falsche Rauchmelder-Kontrolleure unterwegs?

Logo KPB HSKIn verschiedenen Internetforen und per mobiler Onlinekommunikation wird aktuell vor einer Masche in Zusammenhang mit Rauchmeldern gewarnt, die zurzeit im Kreisgebiet auftreten soll. Bislang liegen der Polizei zwar keine konkreten Hinweise auf ein derartiges Vorgehen vor, es ist aber sehr gut vorstellbar, dass es tatsächlich zu Straftaten nach diesem Muster gekommen ist oder noch kommen wird.